Auch zum neuen Schuljahr bietet die Jugend- und Trachtenkapelle ein breit gefächertes musikalisches Unterrichtsangebot an. Neben den bekannten Orchestern wird in verschiedenen Instrumenten in Einzel- oder Gruppenunterricht ausgebildet.

Für die jüngsten Mitglieder (2 bis 3-Jährige) wird außerdem Musik für Eltern und Kind sowie die musikalische Früherziehung für 4 bis 6-Jährige und Blockflötenunterricht angeboten.

Neu ab diesem Schuljahr wird es zusätzlich ein spezielles Unterrichtsangebot für Erwachsene und Senioren geben. Dr. Kerstin Jaunich bietet flexibel Einzelunterricht oder Unterricht in Kleingruppen u.a. für Liedbegleitung mit Gitarre, Gesang oder allgemeine Notenlehre an. Bei entsprechender Nachfrage kann auch ein Seniorenensemble gegründet werden.

Zudem arbeitet Dr. Kerstin Jaunich als Musikgeragogin mit hochaltrigen und an Demenz erkrankten Menschen und gibt Gruppen- und Einzelstunden in Altenheimen oder Privathaushalten. Ergänzende Informationen über Inhalt und Ablauf von Einzelstunden mit demenziell veränderten Menschen finden Sie unter www.musikunddemenz.de.

 

Anmeldungen sowie weiterführende Informationen zum Unterrichtsangebot finden Sie hier.

Aufgrund der aktuellen Wettersituation müssen wir den für heute geplanten Klangblumenweg leider absagen!

Weitere Infos zu einem möglichen Nachholtermin folgen.

Ihre Vorstandschaft der Jugend- und Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand e.V.

Am Sonntag, 02. August 2020 von 16.30 – 18.00 Uhr laden wir Sie ALLE herzlich zu einem Spaziergang der ganz besonderen Art ein: Spazieren Sie auf Feldwegen in Neunkirchener, Großenbucher und Hetzleser Flur und genießen im Vorübergehen die „Klangblumen“ der Jugend- und Trachtenkapelle. Die „Klangblumen“ sind Musikerinnen und Musiker der JTK, die in unterschiedlichsten Formationen für Sie am Wegesrand aufspielen.