Die für den 13.11.2020 angesetzte Jahreshauptversammlung der Jugend- und Trachtenkapelle kann aufgrund der neu beschlossenen Maßnahmen von Bund und Ländern zur Eindämmung der sich verschlimmernden Corona-Situation nicht stattfinden. Eine frühzeitige Information vor Beginn der JHV in den Mitteilungsblättern war nicht möglich, da die Maßnahmen erst nach Redaktionsschluss des Mitteilungsblattes am 30.10.2020 in der 8. Infektionsschutzverordnung verbindlich kommuniziert wurden.

Die Satzung der JTK sieht vor, dass die Jahreshauptversammlung einmal im Kalenderjahr stattzufinden hat. Dies wäre damit nur noch im Dezember 2020 möglich. Der Vorstand als Einberufungsorgan muss aber aufgrund der aktuellen Risikolage abwägen und die Entscheidung treffen, ob aus höherrangigen Interessen oder aus Gründen des Gemeinwohls und in Übereinstimmung mit der aktualisierten coronaspezifschen Gesetzeslage auch entgegen der Satzung die JHV abzusagen ist. Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, da als Präsenzveranstaltung eine Erhöhung der Ansteckungsgefahr vorliegt und bei den Teilnehmern mögliche Risikofaktoren, die sich z. B. aus dem Alter ergeben können, zu berücksichtigen sind. Des Weiteren ist Stand heute völlig offen, ob im Dezember eine Präsenzveranstaltung durchgeführt werden darf. Da in diesem Jahr keine Neuwahlen stattfinden, keine weiteren wesentlichen Entscheidungen durch die Mitgliederversammlung zu treffen sind und eine virtuelle Versammlung enorme Aufwände in Bezug an die technischen und datenschutzrechtlichen Anforderungen nach sich zieht, steht auch die Durchführung einer JHV als virtuelle Versammlung nicht in einem vertretbaren Aufwand.

Wir hoffen, dass sich die Situation im Jahr 2021 soweit entspannt hat, dass dann eine JHV unter regulären Rahmenbedingungen wieder möglich ist.

Die Vorstandschaft der Jugend- und Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand e.V.

 

Die neuen Maßnahmen im Rahmen der Corona Pandemie haben auch unser musikalisches Leben wieder nahezu vollständig zurückfahren lassen. 
Den Euch allen bereits in vielen Medien angekündigten musikalischen Adventskalender können wir leider deshalb nicht mehr rechtzeitig fertigstellen. Die verbleibende Zeit in der Ton- und Video Aufnahmen möglich gewesen wären, war dann doch einfach zu kurz. Der Adventskalender wird daher leider auch nicht wie angekündigt in den Vorverkaufsstellen verfügbar sein. 
Wir bedauern dies sehr, hoffen aber auf Euer Verständnis.
 
Als kleine Alternative findet Ihr ab der kommenden Woche in den meisten Vorverkaufsstellen Mund-Nasenschutz-Masken in der Einweg- und Mehrwegausführung als JTK-Edition.
 
Gemeinsam halten wir Abstand und schützen uns gegenseitig. 
 
Eure Jugend- und Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand